Die PHYSIOTHERAPIE LÄUFT:

Liebe Patienten,

wir befinden uns in Zeiten, die uns mit schweren Herausforderungen konfrontieren, mit noch nie dagewesenen Einschränkungen, unsichtbaren Bedrohungen, Fremdbestimmungen, Ängsten, Einsamkeit und Stress. Ganz besonders möchten wir uns jetzt für ihr bisher und immer wieder entgegengebrachtes Vertrauen und Durchhhaltevermögen herzlichst bedanken!

Auch Sie, unsere lieben Patienten, bringen Licht und Freude mit in unser Praxis und wir hoffen, auch Ihnen immer wieder zu mehr Wohlbefinden, Mut und Kraft verhelfen zu können.

Die heutigen Sonnenstrahlen inspirieren dazu, selbst Lichtbringer zu sein und über die vielen Verbindungen den Segen des Mit-einander zu spüren, Dinge möglich zu machen, die auch ein kleines inneres Licht bei unserem Gegenüber zum Strahlen bringen...

Wir freuen uns auf Sie!

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN:

 Am 13. Dezember 2020 hat die Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder erneut weiterreichende Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus in Deutschland getroffen, den "Lockdown 2" ab MIttwoch, dem 16.12.2020. Die jetzigen Massnahmen gelten bis nunmehr 18.April 2021.

Der Beschluss trifft unter anderem eine bindende Aussage zur beruflichen Tätigkeit von Physiotherapeuten:

„Medizinisch notwendige Behandlungen, zum Beispiel Physio-, Ergo und Logotherapien sowie Podologie/Fußpflege, werden durchgeführt.

Medizinisch notwendig sind vom Arzt verordnete Heilmittelbehandlungen. Somit dürfen alle Behandlungen, die mit einer Heilmittelverordnung veranlasst werden, weiterhin durchgeführt werden. Massagen sind ab dem 08.03.2021 wieder möglich. Auf Grund der vielen akut zu behandelnden Patienten mit ernsthaften Erkrankungen sind wir derzeit jedoch ausgelastet und bitten Sie, für Massagen auf "Wellnesspraxen" auszuweichen.
Thema Hygiene:

Bei uns in der Praxis finden Sie direkt neben dem Eingang den Händedesinfektions-Spender, den jeder bei Betreten der Praxis benutzen muss.

Wenn Sie Ihre FFP2-Maske vergessen haben sollten, können Sie selbstverständlich diese zum Selbstkostenpreis bei uns erwerben.

Sollten Sie Fieber, Erkältungssymptome, Kopfschmerzen, Magen-Darm-Irritationen, plötzlichen Geruchsverlust oder ein allgemeines Krankheitsgefühl haben, so sagen Sie Ihren Termin bitte rechtzeitig, mindestens aber 24 Std. vorher ab! Nur so besteht für uns eine faire Chance, die entstandene Lücke zu füllen und den Praxisbetrieb aufrecht zu erhalten in Zeiten von massiven Absagen.

Falls Sie Orientierung bezüglich Ihrer Erkrankung benötigen, schauen Sie bitter hier:
https://covidguide.health/de/

Wir desinfizieren jede Liege und Arbeitsmittel ständig und veranlassen nach jeder Behandlung eine Stoßlüftung.

Im Wartebereich ist ein Luftreiniger installiert, der gegen Viren, Bakterien und Pilze zertifiziert ist. Im Anmeldebereich ist eine Schutzscheibe aufgebaut.

Wir halten uns an die vorgegebenen Hygiene-Anweisungen des Berufsverbades "Physio Deutschland" und des "Robert-Koch-Institutes".

 

Was können Sie tun?

  • Falls Sie ein NEUES Rezept (Erstverordnung) benötigen, fragen Sie telefonisch, per E-Mail oder Fax bei Ihrem Arzt, ob eine Konsultation möglich ist.
  • Für Folgerezepte ist es ebenfalls ratsam, die Arztpraxis telefonisch, per E-Mail oder Fax zu kontaktieren, um sich diese zusenden zu lassen, je nach Anweisung der Praxis.
  • Wenn Sie krank sind, bleiben Sie bitte zu Hause! Dies gilt auch,auch wenn unmittelbare Familienangehörige krank sind, so dass eine direkte Anstreckungsgefahr gegeben ist. Wir drücken Ihnen die Daumen, dass Sie bald wieder gesund sind!!! Die Unterbrechungsregelungen wurden gelockert, so dass Sie auch später mit der Therapie beginnen oder weiter machen können.
  • Bei Betreten und Verlassen der Praxis desinfizieren Sie sich bitte die Hände, gleich links neben dem Eingang befindet sich ein Spender.
  • Verwenden Sie bitte möglichst eine FFP2-Maske/medizinischen Mund-Nasenschutz in der Praxis, auf Nachfrage erhalten Sie diese selbstverständlich  bei uns zum Selbstkostenpreis. So schützen sie sich und uns.
  • Verwenden Sie grosse, frische Handtücher (Saunatücher oder Spannlaken eignen sich besonders), die Sie wieder mitnehmen.
  • Achten Sie auch bei Ihren persönlichen Einkäufen und Kontakten auf äußerste Hygiene und Abstand.
  • Lassen Sie sich bei unklaren Beschwerden testen. Jeder Bürger hat 1 x wöchentlich Anspruch auf einen Schnelltest, z.B. hier: https://www.nidderau.de/buergertestung-kostenlose-corona-schnell-tests-im-familienzentrum/
  • Nutzen Sie die Zeiten im Lockdown daheim für aktives Training, Bewegung an der frischen Luft, Besinnung und Meditation, Ruhe und Entspannung, sehr gesunde Ernährung, humorvolles Beisammensein in der Familie, kreative und aggressionsfreie Kommunikation und Ihr persönliches Wohlergehen!
  • Setzen Sie eigene, positive Ideen um, kümmern Sie sich so gut wie möglich um sich und pflegen Sie insbesondere Ihr Immunsystem durch die Erkältungszeit.
  • Bei viralen Atemwegserkrankungen sind folgende Mikronährstoffe besonders wichtig:
  • Vit A, C, D3, Selen, Omega 3-Fettsäuren, Zink, achten Sie hier auf eine besonders hochwertige und auf Ihren Körper abgestimmte Versorgung. Bei Vorerkrankungen kann der Bedarf höher sein, als die allgemein von der WHO und DGE empfohlene Menge, wobei auf Überdosierung bei einigen Substanzen geachtet werden muß. Gerne berate ich Sie als Heilpraktikerin.
  • Gutscheine für alle Behandlungen sind jederzeit zu haben, ob als Geschenk zu einem Geburtstag, Ostern oder einem anderen, besonderen Anlass. Diese sind telefonisch oder per E-Mail zu bestellen, zu einem vereinbarten Zetpunkt abzuholen.

Was wir tun:

  • Die vorgeschriebene, spezielle Praxishygiene ist gewährleistet und wir sind optimal ausgestattet.
  • Der Schutz jeder einzelnen Person steht für uns an erster Stelle!
  • Das Team ist derzeit bereits teilweise geimpft
  • Wir werden, sobald die Bürokratie überwunden ist, Selbsttests an uns vor Ort durchführen können
  • Die Physiotherapie ist weiterhin als relevante Massnahme im Gesundheitswesen anerkannt und erforderlich und wir haben die Praxis für alle Patienten offen, sind auch im "Praxisverzeichnis Physiotherapeuten-Notdienst" eingetragen.

Wegen der besonderen Situation haben wir dennoch Verständnis, wenn Sie aus besonderen Gründen  absagen müssen, z.B. zu einer gefährdeten Gruppe gehören. Bitte immer rechtzeitig absagen, Danke.

 

Erfahren Sie mehr über die aktuellen "Corona-Zahlen" unter:

https://www.vorsprung-online.de/live-ticker/coronavirus-hier-gibt-s-alle-neuigkeiten.html

 

 

Bleiben Sie gesund!!!

Herzlichst

IHR PHYSIOTEAM